Bessere Grafik und trotzdem mehr FPS? | Nvidia DLSS 2.0 ausprobiert |

Bereits vor mehr als einem Jahr haben wir uns die Features der RTX-Grafikkarten angesehen. Neben Raytracing ist DLSS eine potenziell interessante Technologie, um aktuelle Titel, die diese Techniken unterstützen, mit schneller und möglichst hochwertiger Kantenglättung auszustatten. Mittlerweile gibt es für diverse Titel wie Control, Mech Warrior 5 oder Wolfenstein: Youngblood Updates, die noch vorhandene Probleme beheben und gleichzeitig bessere Performance und Optik liefern sollen.

PCGH-Artikel zum Video-Beitrag:
▶ Unser Technik-Artikel zu DLSS 2.0:

[Werbung] World of Warships: Jetzt Einsteiger-Code sichern und ab zum Schiffe versenken!

Die neuesten
▶ Gaming-Monitore*:
▶ Gaming-Headsets*:
▶ Gaming-Tastaturen*:
▶ Gaming-Mäuse*:
▶ Gaming-Mainboards*:

PC Games Hardware:
▶ Mehr News bei PCGH: http:/www.pcgh.de/news
▶ Helft uns mit Amazon-Käufen*:

▶ PCGH Webseite:
▶ PCGH @ Discord:
▶ PCGH @ Facebook:
▶ PCGH @ Twitter:
▶ PCGH @ Instagram:
▶ PCGH @ Youtube:

▶ Frag PCGH per Mail: [email protected]

(*) Affiliate-Links haben wir mit einem Sternchen gekennzeichnet. Wir erhalten für einen Kauf über unseren Link eine kleine Provision und können so die kostenlosen Videos teilweise mit diesen Einnahmen finanzieren. Für den User entstehen hierbei keine Kosten.

#Gaming #DLSS #RTX #pcgh #pcgameshardware #hardware

(Visited 30 times, 1 visits today)

You might be interested in

Comment (35)

  1. PS4 30 FPS fühlt sich viel flüssiger als an, als auf Pc, verstehe nicht warum man das immer noch so sagt, das sich auf Pc die Konsolen Leute mit 30 FPS kein Unterschied merken, das ist ein Welten Unterschied

  2. DLSS 2 macht bei hohen Auflösungen, wie 4k überhaupt erst Sinn. Wenn die Leistung einer Karte für 1080p-1440p zu wenig ist, kauft man sich halt ne bessere. Bei 4k gibts halt aktuell nur die 2080ti und da hilft DLSS 2 extrem. Mit Balance-Quality Einstellung sieht das jetzt besser aus, als wenn die native 4k Auflösung eingestellt ist (in diesem Game jedenfalls)! Da bringt das gewaltigen Mehrwert!

  3. Ich frag mich echt ab und an ob man sich nicht selbst mal zuhört und überlegt was man da so redet. Er sagte " weit unter 30 FPS ", es werden dann 26 FPS Angezeigt. Das ist nicht weit, das ist minimal unter 30 FPS. Ich weiß ja nicht wie du in der Schule warst, aber eher wohl schlecht. Und hör dir mal bitte an was du so sagst. unterbrichst deine Sätze wenn du merkst das sie keinen Sinn ergeben und so weiter. Bitte arbeite mal an deiner Sätze, überlege dir vorm Video was du sagen willst und rede klar und deutlich.

  4. DLSS 2.0 sieht schon deutlich besser aus, hat aber noch deutliches "Shaderflimmern" welches durch TAA deutlich besser glättet wird und mit Nachschärfung sieht es dann schon sehr ähnlich bei gleicher "Performance" aus. Hoffentlich regeln die diese Geschichten noch in absehbarer Zeit. Als nicht temporales "Kanten AA" ist DLSS wirklich brauchbar geworden.

  5. Dlss ist die Zukunft , ganz einfach, der Tester weiss die Technik überhaupt nicht zu schätzen, während andere Gross Kanäle es Feiern sagt man hier nur "ja sieht gut aus". Die Technik macht ein verdammt guten job, ich habe es selbst gestestet und sehe keinen unterschied, in manchen Szenen ist die DLSS Resultat sogar schärfer als die native. Etwas mehr leidenschaft bitte

  6. dude, man spielt control auch nicht mit den 4xaa, sondern nur maximale details und maximales raytracing ohne aa…dann wäre es deutlich besser gelaufen auf eurer 2060…

  7. Ich verstehe nicht was Nvidia da macht , wieso passen sie die Auflösung nicht einfach dynamisch an je nach dem ob die FPS eben unter 30 Fps fallen. Sprich immer höchstmögliche Auflösung und wenn FPS zu tief werden automatisch niedrigere Renderauflösung, weil oft sind es ja nur bestimmte Abschnitte wo man wirklich low FPS bekommt.

  8. Da würde ich ganz ehrlich auf DLSS und Raytracing verzichten. Die verlorene Schärfe bzw. Performance fällt einfach viel mehr ins Auge als realistischere Beleuchtung. Eventuell wird sich das mit Nvidia 3000 und DX12 Ultimate ändern. Denn an sich finde ich die Idee dahinter gut und ich gebe zu, dass Raytracing eine große Rolle im Gaming der Zukunft haben wird. Allerdings ist es eben noch in den Kinderschuhen. Es gilt abzuwarten…

LEAVE YOUR COMMENT

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *