Corsair ONE – i9-9900K und RTX 3080 Ti mit EINEM EINZIGEN 140 mm Lüfter kühlen! Beeindruckend!

ASUS ROG STRIX RTX 3070 Super OC:

———————————————————
Lizengo:
Server:

5 % Rabattcode: der8auerServer

Windows-Betriebssysteme:

10 % Rabattcode: der8auer

———————————————————
Support me on Patreon:

———————————————————
Meine Produkte bei Caseking:
Delid Die Mate 2:
Delid Die Mate X:
Skylake-X Direct Die Frame:
9th Gen OC Frame:
Debug-LED:
Pretested CPUs:

———————————————————
Meine Ausrüstung:
USB-Mikroskop:
Meine Kamera:
(Affiliate Links: Wird über einen der Links gekauft, bekomme ich einen Teil der Einnahmen)

———————————————————
Music / Credits:
Meadow

Outro:
Vendetta Beats – Angelus
(Custom Version)

(Visited 18 times, 1 visits today)

You might be interested in

Comment (36)

  1. In deiner Berechnung gibt es fehler. Du schreibst z.b eine Corsair H55 aber das sind doch 2 x h100 oder nicht? Die ganzen "Spezial" Kabel kosten doch auch bisschen was. Dann muss man noch dazu sagen das so ein Tower und das Design echt Teuer ist. Trotz allem ist der Preis absolut überzogen. Corsair hat natürlich intern ganz andere Preise als die der Einzelaufstellung.

  2. wird sich nicht gut verkaufen lassen .- es ist zwar Individuell mit besondere Merkmale und besser als ein Standart PC doch genau das ist ja was viele PC besitzer so gar nicht fertig kaufen möchten und sich lieber selber zusammenstellen und auch selber aufbauen.und das wesentlich günstiger .. Zudem ist alles so eng verbaut das man schlecht an Komponenten heran kommt wenn was ersetzt oder erneuert werden soll

  3. Mega fettes Teil 😀

    Finde sowohl das Aussehen sehr gut und gelungen, als auch die verbaute Hardware. Ist wirklich ein schöner Leckerbissen und bei den Komponenten darf man natürlich beste Leistung erwarten, aber dennoch habe ich einige(teilweise starke) Kritikpunkte…

    -DDR4 2666Mhz ist echt mau
    -Die verfügbaren Anschlüsse an das Mainboard sind etwas wenig und nur mittelmäßig
    -Das Netzteil hat nur 600Watt(!) und das ist echt grenzwertig. Nutzt man den Hauseignen Corsair-Netzteilrechner wird einen bei 643Watt Bedarf ein 750Watt Netzteil empfohlen. Bei Spitzenlast ist das Netzteil aber garantiert nicht ausreichend und kann bei 0,1% Spitzenlast unter Volllast sicher nicht die benötige Leistung liefern. Ob das große Nachwirkungen hat weiß ich aber leider nicht.
    -Kein HDMI. 3mal DP ist ja wirklich gut und schön, aber es gibt genügend Leute(Gerade die so ein hohen Preis zahlen), die ihren Pc auch sicher mal ein 7.1System etc. über Recevier oder Fernseher anschließen und da ist HDMI ein Muss.
    -Die Spannungswandler sind zu schlecht. 105Grad mit minimaler Übertaktung(Da sich die CPU sofort wieder runtergetaktet hat)
    -Etwas der Preis. Ja ich weiß… Das Teil ist ein Unikat und wird nicht viel verkauft und daher ist es auch teurer, aber wie Roman schon sagte… Über 1300€ einfach nur weile s klein ist :/ Da gibt es von anderen Herstellern ähnliche Lösungen die sogar bessere Temperaturen und Spannungswandler haben und mal mindestens 500 Tacken weniger kosten.

    Aber trotzdem bin ich von diesem Teil sehr fasziniert. Die Temperaturen sind soweit gut, die Lautstärke ist super und der Pc hat richtig ordentlich Dampf und macht optisch von Größe und Optik sehr viel her-Geschenkt nehme ich den gerne und wäre schneller als mein jetziger Pc 😀

  4. Ich würde das System nicht mal haben wollen, wenn's nur die Hälfte kostet. Wenn an diesem PC mal was kaputt geht nach 2-3 Jahren bekommt man 100% keine Ersatzteile mehr und gerade weil hier keine Standartkomponenten verbaut sind, ist das ein riesen Problem. Gerade in der heutigen Zeit sind Komponenten, die heute noch auf dem neuesten Stand der Technik sind, in 1-2 Jahren ein alter Hut und werden somit nicht mehr Produziert. Ich habs bei einem Fujitsu-Siemens PC und einem Fujitsu Notebook erlebt. Für den PC war nach 18 Monaten kein Ersatzteil mehr zu bekommen, für das Notebock schon nach 1 Jahr. Schlussendlich waren beide Geräte nur noch Schrott und viele 1000 Euro zum Fenster rausgeworfen. Ich weis nicht wie bei euch ist, aber ich muss für meine Geld lange und hart arbeiten und kann mir nicht nach 1 Jahr bzw. 1 1/2 Jahren schon wieder alles neu kaufen.

  5. Sorry, lieber Roman…aber… MAN KANN, so ein Gehäuse günstig selbst herstellen. Nennt sich 3D Druck 😀 Aber trotzdem schickes Teil. Mir persönlich aber deutlich zu teuer^^

  6. Hi ich schaue mir immer deine videos an. Du bist ein echter profi und hast richtig ahnung in dem was du da tuhst. Und da dachte ich mir du könntest mir am besten sagen welcher ddr3 der snellst für mein system ist und für oc möchte auf 32gb also 2 x 16gb dual aufrüsten. Hier ist mein systen. Asus M5A99X EVO mit AMD FX 9590 x8 und Asus strix gtx 2070 oc. Cpu ist mit be quiet silent loop 360 gekühlt. Was kann man für relatif wenig geld verbessern kann ich mit einem anderen motherboard am3 mehr rausholen oder reicht ein besserer ddr 3. was hälst du davon. Ist sind halt schon alte sahen. Aber relativ gut oder?

  7. Das gute stück sah ich schon bei jemand anderen.
    Optisch mag es super sein, Performenstechnisch fürs spielen gut.
    Aber man bekommt ähnliches Termisch wie Leistungs günstiger in ein 10 Liter ITX Gehäuse mit einen
    kleinen aber ordenlichen Wasserkreislauf (240mm Radiator Aktiv gekühlt.)
    Das einzige was der Günstigere eigenbau nicht abnimmt ist das gefummle mit den Kabel und schlauch Planung.

  8. Kann mir jemand sagen, ob man sinnvoll eine RX 5700 xt und eine Rtx 2060 super (o.ä.) in einem PC laufen lassen kann?
    Die RX habe ich schon. Ob es Sinn macht, eine Rtx dazu zu kaufen oder zu ersetzen, weiß ich leider nicht wirklich. 😬

  9. Netzteile geben doch die Warme Luft an der äußeren Seite(beim Schalter) ab? Wenn es dann Luft ansaugt im Inneren zieht es die Luft erstmal durch die Radiatoren und kühlt diese damit etwas. Oder übersehe ich da etwas?

  10. hab mir Dein schönes Verschiebungstool gekauft, und …….!!!! im Vergleich zu Zuvor mit einem R93900x , sind es ca. 5 Grad weniger, und das ist gut, es sind wirklich 5 Grad im Stock!!! das ist wirklich Gut im vergleich zum normalen Setup.

  11. hey Leute . Kann mir jemand von euch sagen ob das normal ist das mein CPU im CPU-Z Ultra schwankungen hat ? Der ist mal bei 1600 mhz und ne Sekunde später auf 4000 mhz und im selben Moment geht er auf 800 mhz runter ???? Und das ununterbrochen. Auch die Spannung geht von 1,240 auf 0,700 runter in dem Moment ??? Hab im Nez nichts gefunden bis jetzt 🙁

  12. Typisch Katze. Als ich meinen Pc zusammen bauen wollte, verzögerte sich der Vorgang um anderthalb Stunden, weil meine beschlossen hatte, dass das Gehäuse doch ein super Ort für ein Schläfchen sei. Katzen wollen echt immer dabei sein. ^^

  13. Ich würde gerne meinen i7 7700k köpfen.
    Hab gelesen, dass wenn man Flüssigmetal benutzt, dass die Wärmeleitpaste dann nicht leiten darf, bzw der Kühler nicht..
    Ist das möglich mit der ARCTIC MX-4 und einem Dark Rock Pro 4? (Als Flüssigmetal Thermal Grizzly Kryonaut).

  14. wären die temperaturen nicht besser wenn man das gehäuse umdreht und kalte luft von unten in das gehause bläst?
    dann saugt man nicht die warme luft der wasserkühlung durch das gesammte Gehäuse 😉

  15. den corsair one hab ich seit knapp nem halben jahr (den i160 mit 512ssd, sonst gleich aber er hat 3200€ gekostet). das gehäuse mit dem kühlsystem war mir die ca. 1000€ aufpreis wert. ich habe direkt den intel durch einen ryzen ersetzt. das msi intel board hat gegenüber der retail version keinen bildschirmausgang. die grafikkarte ist auch msi oem. hatte auch den gleichen speicher. die pumpe hat ein- und ausgang gegenüber liegend, nicht auf einer seite. die kühlrippen obenauf sind aus alu guss (nicht aus kunststoff). eingebaut hab ich ein gigabyte x570 i aorus pro. das passt problemlos. gebraucht wird nur ein anderer halter für die pumpe. den 140 lüfter hab ich durch einen noctua ersetzt. bin voll zufrieden mit dem system. ich baue gerne rechner selber und auch manchmal ein gehäuse. dieses ist aber recht schwer nachzubauen. ich machs wie roman. kurz ausprobieren und dann erstmal zerlegen und reinschauen… 😉

LEAVE YOUR COMMENT

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *