NEW WORLD hat uns beim neusten Anspielen ÜBERRASCHT!

Spiele für Steam, Uplay und Co. jetzt digital bei Gamesplanet.com kaufen: http://bit.ly/2of1MR0 (*)

Etliche Verschiebungen, eine komplette Kehrtwende in der Grundausrichtung des Spiels und Publisher Amazon Games, dem es trotz mehrerer Versuche bisher noch nicht gelungen ist, ein Spiel erfolgreich auf den Markt zu bringen. Es gibt aktuell viele Gründe, an New World zu zweifeln. Es gibt aber auch einige, an den Titel zu glauben.

Seit der Kehrtwende war Julius Busch auf mehreren Anspielevents. Dort wurden ihm unter anderem ein neuer Beruf, ein neues Gebiet und ein Endgame-Dungeon gezeigt. Was er aber bisher vermisst hat, war ein grundlegender Einblick in die Änderungen, die bei dem Umstieg von PVP/Survival-Mix auf ein eher PVE- und Quest-orientiertes MMORPG gemacht wurden. Denn das war ja einer der Hauptkritikpunkte der Spieler – für ein Spiel mit PVE-Fokus fehlte New World in dem Bereich einfach noch das Fleisch.

Julius konnte jetzt den Einstieg der letzten Alpha-Version spielen, die dann in Kürze in die Beta übergehen wird. Und zum ersten Mal hat er das Gefühl, wirklich verstanden zu haben, was das da denn nun eigentlich für ein Spiel werden soll. Und warum es vielleicht anders wird, als der ein oder andere aktuell denken mag.

00:00 – Einleitung
01:38 – Charaktererstellung
02:22 – Kampfsystem & Fähigkeiten
04:08 – Quests & Belohnungen
05:00 – Crafting
06:04 – Dialoge & Geschichte
06:50 – Die drei Fraktionen
07:39 – Kompanien
08:10 – Belagerungsschlachten
08:55 – Außenpostensturm & Open-World-PVP
09:26 – New World als Solo-Spieler
10:20 – Expeditionen
10:55 – Zusammenfassung & Fazit

#GameStar #NewWorld #MMORPG

***********************************************
PRODUKTPLATZIERUNG / WERBUNG

Das Video-Team von GameStar & MAX und unser Livestream-Studio wird ausgestattet von RECARO Gaming: http://bit.ly/recaro_gs_special

***********************************************
Über 1.400 exklusive Videos gibt‘s bei GameStar Plus: https://bit.ly/2uU529W

Mehr zu NEW WORLD:
https://www.gamestar.de/spiele/new-world,13586.html

Folgt uns!
Facebook: http://www.facebook.com/GameStar.de
Twitter: http://twitter.com/gamestar_de
Instagram: https://www.instagram.com/gamestar.de

*Hinweis zur Werbung: Gamesplanet.com ist der offizielle PC-Spiele-Partner von GameStar.de und GameStar Plus. Wenn ihr dort Spiele kauft, unterstützt ihr unseren Youtube-Kanal und die GameStar-Website.

NEW WORLD hat uns beim neusten Anspielen ÜBERRASCHT!

Articles en rapport avec celui-ci

Comment (41)

  1. Ich bin demgegenüber eher skeptisch bis es eine Zeit lang draußen ist. Ich glaube eine wirkliche Alternative gegenüber The Elder Scrolls Online wird das Spiel nicht.

  2. Das Kampfsystem ist super. Das drölfste Taskbarkampfsystem mit rumgetappe habe ich in anderen Games genug. Und ganz ehrlich, bei The Witcher und Gothic störts auch kein. Klar ist kein MMORPG aber es kann durchaus mal ne nette Abwechslung sein wie ein MMO wie ein Action RPG zu spielen. Ich mag das. Degen und Flinte wird meins. Das ist so klar wie Kloßbrühe 😀

    Das PvP System find ich auch super. Wird das erste seit Warhammer sein welches ich mal wieder spielen werde.

    Und ja, New World ist einfach wunderschön. Es motivierte mich seit langem nicht mehrs so wie NW, einfach nur die Welt zu erkunden weil sie so schön designed ist. Und selbst ohne Mount dauert der Weg von einer Ecke zur anderen zu Fuß nicht so lange wie bspw anderen Großen MMO's wo man die gleiche Zeit mit nem Mount braucht. Wow*hust*, Final Fant*hust* Eso*hust* 😀

    Auch wenn es mich nicht 3 Jahre fesselt. Wenn ich 1 Jahr beschäftigt bin für 40€ dann ist das Geld gut investiert. Da kann keiner meckern. Aber heute muss ja alles für 50€ 10 Jahre spielbar sein sonst ist es Schrott. Kann diese Meinung echt nicht nachvollziehen. Schon garnicht wie sich so eine Meinung entwickeln konnte. Ihr seid vielleicht auch einfach zu jung. Das wirds wohl sein.

  3. Mal schauen wie es wird. Könnte was werden. Grafik ist zwar bei MMO's nicht so super wichtig, aber die Detailarmut in der Welt ist schon grenzwertig. Zb. 10:46 sieht einfach nicht mehr zeitgemäß aus

  4. Wow für dieses Spiel würde ich 100 Euro zahlen es sieht einfach fantastisch aus nicht so wie wow das immernoch so aussieht wie vor 10 Jahren nice endlich mal wieder ein gutes mmo rpg

  5. alles gut und schön an spielen die immer kommen aber ich finds schade das sich nicht mehr an tollen filmen orientiert wird und dazu tolle spiele kommen oder zu tollen serien gute filme.. wo man die charaktere kennt . wie zum beispiel aliens covenant , oder zu the walking dead etc gibt soviel gute filme und serien wo man sich nen spiel (gutes spiel open world etc )dazu wünschen würde oder gutes first person survival im jurassic park.. man brauch sich nurmal das video auf youtube anschauen jp t-rex breakout oder das mal kurz selber spielen ich finds mega da spielt man die szene am trex gehege aus teil 1.. das sieht hammer aus warum macht da keiner so nen spiel dazu mit der grafik ?

  6. Meine Frage wäre nur: Läßt sich der Char auch mit der Maus bewegen, oder nur über die W-A-S-D Tasten? z.B. wie bei SWToR oder WoW, in dem man rechte und linke Maustaste gedrückt hält und die Maus bewegt. Das wäre für mich Kaufentscheidend, weil die Tastensteuerung bei vielen Spielen doch etwas umständlich ist und sich oft nicht ändern läßt.

  7. nichts an dem spiel ist interessant…Sieht nach 0815 game aus das nur hoch geredet wird….Da spiel ich lieber ein game das schon paar jahre auf dem buckel hat und die leute schon mehr infos geben können…

  8. Ich denke der Grund wieso New World niemals unglaublich erfolgreich sein wird, ist das Thema der Welt. Ein MMO in der Zeit der Conquistadoren bedient einfach eine Nische. Ich kenne unglaublich viele MMO Spieler die alleine deswegen dieses Game nicht anrühren werden. Mehr Fantasy und Magie, weniger Musketen und Kanonen.

  9. Muss auch mal schreiben =)….wer "Dark Age of Camelot geil fand" …der muss dieses Spiel einfach mal Probieren….bin mal gespannt wie sich das noch entwickelt auf zum 28ten =)

  10. Wichtige Frage: Kann ich mehrere Charaktere spielen und falls ja, wie viele?
    Optisch war das Spiel schon schön, aber die Verderbnis ist ziemlich langweilig und generisch dargestellt, zumindest im Test hier. Und die Farben sind wieder mal sehr comic-knallig, das macht guild wars 2 schon so grenzwertig (wobei da auch die Figuren echt allesamt Barbie und Ken sind, was auch nervt).

LEAVE YOUR COMMENT

Votre adresse e-mail ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *